Auf den Spuren Oberösterreichs in Wien

Wien nur Du allein! Nicht ganz!

Bei dieser einmaligen Stadtführung durch die Wiener Innenstadt begeben Sie sich auf die Spuren Oberösterreichs. Die perfekte Tour für Zuagroaste, Dosige und alle Wien Besucher, die schon immer wissen wollten, wie und wo Oberösterreich in Wien seine Spuren hinterlassen hat.

Tour Beschreibung

Entdecken Sie die Innenstadt aus dem Blickwinkel „Oberösterreich in Wien“. Wie kam es, dass das Bundesland Oberösterreich die größte und schwerste Glocke Österreichs dem Stephansdom schenkte und sich eine Gedenktafel von Georg von Peuerbach im Stephansdom befindet? Wussten Sie, dass Anton Bruckner ein Mitglied der Hofburgkapelle war? Warum spielte Bad Ischl eine dermaßen wichtige Rolle im Kaiserhaus und wie reiste Maria Antonia, die zukünftige Königin von Frankreich durch Oberösterreich, als sie Ihre Heimat für immer verlassen musste. Diese und viele spannende Geschichten lassen die Bundeshauptstadt in neuem Licht erscheinen. Oiso, gema`s o.

Graben-Pestsaeule
regional - einmalig

Tour Information

Dauer ca. 2 Stunden

Der Treffpunkt wird individuell vereinbart

Die Kosten für Transport und Eintrittspreise sind nicht inkludiert

Führungen finden ab 4 zahlenden Personen statt

Preis pro Person pro Führung Euro 25,–

Ab 9 bis 20 Personen Pauschalgruppenpreis Euro 200,-

Alle Preise sind steuerfreie Leistungen gemäß 6 Abs. 1 Z 27 UStG

Kinder bis 14 Jahre kostenfrei.

Stornobedingungen:

Bis 14 Tage vor dem Termin: 0

14 bis 4 Tage vor dem Termin: 50%

3 Tage vor dem Termin: 100% des Führungshonorar.

Tour Anfrage